21.Elbe-Saale-Camp in Barby

TerminhinweisAm 1.August beginnt das offizielle Programm im 21.Elbe-Saale-Camp in Barby auf der Elbwiese am Schiffsanleger an der Fähre.

Ab 15 Uhr begleitet Ernst-Paul Dörfler interessierte Besucher bei einer Auenwanderung.

Ab 17 Uhr diskutieren die BundestagskandidatInnen über die „Zukunft der Elbe“.

Einführend dazu hält Yves Bloege vom NABU einen Vortrag zum Thema. Zugesagt haben bisher Dr. Rosemarie Hein von den Linken, Steffi Lemke von Bündnis90/Die Grünen, Dr. Lydia Hüskens von der FDP und Petra Grimm-Benne von der SPD.

mehr…

Am Freitagvormittag folgt noch ein Arbeitseinsatz auf den Wiesen der Ziegenhofs in Glinde mit anschließendem Auenpicknick bei Kräuter- Ziegen-Quark und Pellkartoffeln.

Freitagabend ist Herbert Beesten ab 19 Uhr „Literarisch unterwegs in Stadt, Land, Fluss“.

Er liest urbane Geschichten, landet Gedichte an, fliesst als Fluss…

Seine lyrisch gefärbten Texte setzen sich nachhaltig mit Gegenwartsthemen auseinander wie Stadt und Natur, Vegetarismus und Gen-Technik, als auch mit Zukunftsmusik.

Als „Spoken-Word-Spezialist“, wird er an diesen Abend lebendig lesen (in Neu-Deutsch: ‚performen‘) und einen abwechslungsreichen Abend gestalten.

Am Samstag, den 3.August gibt es zum Abschluss das „Fest am Fluss“. Es beginnt mit einer Elbe-Andacht, daran schließt sich das Pflanzen von Wildapfelbäumchen auf dem Campgelände an, dem „Baum des Jahres“. Es gibt weiterhin Kaffee und Kuchen, eine Kräuterwanderung mit Ingrid Fröhlich-Grobbeck und Kabarett mit Lars Johansen.

Ab 16Uhr kann der Livemusik von Duo Pastis aus Italien zugehört und auf der Wiese getanzt werden.

Das Aktionsbündnis Elbe-Saale freut sich auf zahlreiche Besucher zu allen Veranstaltungen

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.