EINLADUNG ZUR FILMVORFÜHRUNG IN ASCHERSLEBEN AM 11.03.2016

Atomausstieg jetzt!

5 JAHRE NACH FUKUSHIMA – FILMAPALAST ASCHERSLEBEN  

“REISE ZUM SICHERSTEN ORT DER ERDE” – EINTRITT FREI

Hiermit laden wir alle Interessenten herzlich zu unserer Veranstaltung 5 Jahre nach Fukushima mit der Kinovorstellung “Reise zum sichersten Ort der Erde” ein:

Am Freitag, den 11. März um 17:00Uhr

Filmpalast Aschersleben – Markt 20 – 06449 Aschersleben

Eintritt frei (2,50EUR p.P. auf Spendenbasis)

Weltweit sitzen wir auf 350.000 Tonnen Atommüll und jährlich kommen weitere 10.000 Tonnen hinzu. Doch bislang gibt es keine Lösung für die sichere Endlagerung unserer „Strahlenden Hinterlassenschaft“. Wohin also mit dem lebensgefährlichen Abfall? Der Regisseur Edgar Hagen dokumentiert das Dilemma Endlagersuche in seiner ganzen Tragweite – ein wichtiger Beitrag zu einer aktuellen Debatte.
Atomkraft ist gefährlich und überflüssig, ein endgültiger Ausstieg unabdingbar. Anlässlich der Jahrestage der Atomkatastrophen von Fukushima am 11. März und Tschernobyl am 24. April wollen wir auf die Problematik von Atomenergie aufmerksam machen.

Verwandte Artikel