Der Kreisverband von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN hat einen neuen Vorstand

Auf der Jahreshauptmitgliederversammlung in Bernburg am 18.02.2017 haben die Salzlandgrünen einen neuen Vorstand gewählt. Die Doppelspitze wird nun gebildet von Gundel Jahn (Aschersleben) und Andreas Gernegroß (Egeln). Als Beisitzer*innen unterstützen Hanni Musche (Bernburg), Hans Anton Spitz (Bernburg) und Jutta Röseler (Glinde) die beiden Vorsitzenden bei deren Arbeit.

 

Besonderen Dank gilt den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern Robert Leubeling (Schatzmeister) aus Schönebeck, und Florian Wiegand (Presse und Öffentlichkeits Sprecher) jetzt wohnhaft in Magdeburg.  Robert Leubeling bleibt aber dem Kreisverband auf dem Posten des Kassenprüfers erhalten.

 

Im Rahmen dieser Mitgliederversammlung wurden die ersten Vorbereitungen zur Bundestagswahl getroffen. Weiterhin rufen die Salzlandgrünen die Einwohner dazu auf, sich an einer Fragebogenaktion  zur Erhebung des Mobilitätsverhaltens im Salzlandkreis zu beteiligen. Im Rahmen  des Modellprojektes „Langfristige Sicherung von Versorgung und Mobilität im ländlichen Raum“ Modellregion Salzlandkreis erhebt der Kreis Daten. Auf Grundlage dieser Befragung soll ein Mobilitätskonzept vom Kreis entwickelt werden. Der Fragebogen ist erhältlich über die Homepage des Salzlandkreises www.salzlandkreis.de.

Verwandte Artikel