Aktuelles zum Saalekanal

Es gibt ein neues Gutachten des Bundes in dem die Wirtschaftlichkeit des geplanten Elbe-Saalekanals bestritten wird.

Die Landesregierung in Form des Verkehrsministers Webel hält weiterhin an diesem Projekt fest. Im Kern geht es um die Prognosen für die zukünftigen Tonnagen. Während die Landesregierung weiterhin mit einem jährlichen Frachtaufkommen von bis zu 2,4 Mio Tonnen rechnet, hält das Gutachten (Siehe Meldungen in der Presse) eine maximale Frachtmenge von 0,56 Mio Tonnen für wahrscheinlich.

Bericht der Volksstimme: http://www.volksstimme.de/aboservice/volksstimme.de_newsletter/914337_Falsche-Zahlen-Saalekanal-Streit-spitzt-sich-zu.html

Bericht des MDR: http://www.mdr.de/sachsen-anhalt/saale-kanal102_zc-a2551f81_zs-ae30b3e4.html

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel