Wie geht es weiter mit der Ehle

Für viele war die Information, dass die Ehle mit Schadstoffen stark belastet ist, eine schwierige Mitteilung. Zum einen haben viele als Kinder an diesem Fluss gespielt und zum anderen kann man sich dem Einfluss des kleinen Flusses kaum entziehen, wenn man direkt an diesem wohnt.

Schnellschüsse sind zu vermeiden. Aber die Informationspolitik ist nach unserer Meinung viel zu schleppend. Wir versuche mit der heutigen Veröffentlichung die Bevölkerung zu informieren.

Das hier vorliegende Informationsmaterial Stammt aus der Information an die Stadträte in Egeln. Auf Nachfrage konnten wir dieses Dokument nun zum download anbieten.

Bildherkunft: Landesanstalt für Altlastenfreistellung

Verwandte Artikel