Zehn Argumente für Solarstrom

Solarstrom verdrängt Kohle und Atom. Mit dem Erfolg der Erneuerbaren Energien und den damit fallenden Strompreisen werden Grundlaststrom aus Atom und Kohle immer unrentabler. Quelle: Steamtalks/flickr.com (CC BY-NC-SA 2.0)

Sie schont das Klima, schafft neue Jobs, sichert den Frieden, hat das Potential zum Welt-Energie-Lieferanten, sorgt für sinkende Strompreise und verdrängt die schmutzigen Energien Atom und Kohle. Zehn Argumente, warum die Energie aus der Sonne so wichtig für die Energiewende ist.

Link

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel