Anleitung Behelfsmaske

Material:

2x 20 x19 cm Baumwollstoff
2x ca. 17 cm Gummiband
ca. 12 cm Blumendraht
Schere, Stecknadeln und/oder Klammern, Bügeleisen,Bleistift, Nähmaschine

Anleitung:

  • Schnittmuster ausdrucken
  • auf den Stoff legen, feststecken
  • Stoff zuschneiden
  • mit dem Bleistift die Markierungen für die Falten anzeichnen
  • mit Hilfe der Stecknadeln, die Falten feststecken, die Pfeilrichtung im Schnitt zeigt die Richtung an
  • bügeln
  • die Falten kurz an jeder Seite absteppen
  • die beiden Stoffteile rechts auf rechts legen
  • oben und unten absteppen, Abstand zum Rand etwa 1 cm
  • die Seiten bleiben offen
  • den Stoff auf rechts wenden
  • jetzt den Draht oben einlegen, die Mitte beachten, mit Klammern fixeren
  • die Seitenteile etwa 1 cm nach innen einschlagen
  • je 1 Gummiband an jeder Ecke einlegen, sodass ein Halbrund entsteht und feststecken
  • an einem Seitenteil beginnend knapp kantig absteppen, beim Blumendraht etwas vorsichtiger nähen
  • einmal um die gesamte Behelfsmarke

    Die Behelfsmarke kann bei 90 Grad gewaschen oder für ca. 30 min bei 70° in den Backofen, um sie zu sterilisieren. Der Schnitt und die Ausführung entstand in Anlehnung der Vorgabe des
    Behelfsschutzes von Burda.

Verwandte Artikel