Grüne wählten Delegierte

Auf der letzten Mitgliederversammlung am 17.11.2011 haben die Mitglieder des Kreisverbandes die Delegierten für die Bundesdelegiertenkonferenz (kurz: BDK) von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN am 25. November in Kiel gewählt.
Als Delegierter wurde Andreas Gernegroß, wohnhaft in Egeln, und als Ersatzdelegierter Volker Hemberger, wohnhaft in Bernburg, gewählt.

Die Themen der Bundesdelegiertenkonferenz sind unter anderem: Mehr Demokratie wagen! Europa muss zusammenstehen! Die Ökologische Transformation gestalten!

“Ein für uns  sehr wichtiges Thema ist der Antrag Gefahr für die Demokratie von Rechts.”, so Roman Binder. Kreisvorsitzender von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN. In diesem Antrag des Bundesvorstandes heißt es hierzu: “Für BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN kann Rechtsextremismus nur durch mehr Demokratie von unten bekämpft werden. Dabei ginge es vor allem darum, lokalen Initiativen den Rücken zu stärken.”

Der Vorstand.
i.V. Andreas Gernegroß

PDF Dokument

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel