Mit neuem Vorstand ins Wahljahr – Kreisvorstand der GRÜNEN im Salzlandkreis neu gewählt

LOGOXXX - PressemitteilingDer Kreisverband von BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN im Salzlandkreis hat kürzlich auf einer öffentlichen Sitzung einen neuen Kreisvorstand gewählt. Nach sechs Jahren Als Kreisvorsitzender trat Roman Binder (Staßfurt) nicht erneut zur Wahl.

Claudia Ostermann (Aschersleben) wurde als Kreisvorsitzende bestätigt. Bei den GRÜNEN üblich wird der Kreisvorsitz durch eine Doppelspitze gestellt. Neben Frau Ostermann wurde Andreas Gernegroß (Egeln) als Vorsitzender gewählt.

Die Finanzgeschäfte leitet auch weiterhin der Sprecher der Kreisgrünen Arbeitsgemeinschaft für Energie und Wirtschaft, Robert Leubeling (Schönebeck). Sprecher für Presse und Öffentlichkeitsarbeit wird ab sofort Volker Hemberger (Bernburg) sein.

Als Beisitzerin wurde die Aschersleber Stadträtin Gundel Jahn (Westdorf) wieder gewählt, ebenso als Beisitzerin bestätigt wurde die Kämpferin für den freien Lauf der Elbe und Saale, Kreistagsmitglied Jutta Röseler (Glinde). Neu als Beisitzerin wurde das Kreistagsmitglied Hanni Musche (Bernburg) in den Vorstand gewählt.

„Damit sind im neuen Kreisvorstand alle Regionen des großes Salzlandkreises vertreten“ freut sich der neue Vorsitzende Andreas Gernegroß. Mit dem Mitgliederentscheid zu dem der Verband Anfang Juni einlädt ist der erste inhaltliche Schwerpunkt des frischen Vorstandes im Wahljahr 2013 bereits gesetzt.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel